Singen - ein Heilmittel?

Seit mehreren Jahren beschäftigen sich Menschen aus völlig unterschiedlichen Fachrichtungen mit dem Thema des heilenden Singens. Beruhend auf der Idee, dass Singen körperliche Spannungen löst, setzen einige Heilpraktiker das Singen gezielt in ihren Therapien ein. Einige vertreten sogar die These, dass eine Stunde Singen am Tag nachhaltig das Immunsystem stärkt. Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass ich in einer sehr sing-intensiven Zeit mich gesünder fühlte.

Es ist anzunehmen, dass in den nächsten Jahren wesentliche Erkenntnisse wissenschaftlich vertieft werden können und die Renaissance des Singens weiter vorangetrieben werden kann.